22.11.2019: Grundsteinlegung für das „Gesundheitszentrum Recklinghausen“: Bürgermeister Tesche lobt das innovative Konzept der optimalen Verzahnung ambulanter und stationärer Medizin. Insbesondere stellt er die überregionale Bedeutung des Projektes heraus. „Dieses Projekt wird Recklinghausen als regionales Zentrum für Gesundheitsfragen weiter festigen“, so Tesche. Besonders erwähnenswert sei das S•MED Center, in dem mit dem S•MED-Schlaflabor eines der größten Schlaflabore Deutschlands entsteht.